Naturkundemuseum Schloss Rosenstein

Als Nerd kennt man das einmalige Gefühl durch Museen zu schlendern, die Zeit zu vergessen und in die Welt der Ausstellung einzutauchen. In einem Naturkundemuseum fällt das besonders leicht, übt die Natur doch von jeher eine unglaubliche Faszination auf den Menschen aus.

Was träfe es da besser, als der Wissenschaft der Natur genau dort auf die Spur zu gehen? Deshalb war ich vor einigen Wochen in einem DER Kleinode Stuttgarts überhaupt: im Schloss Rosenstein, das ein altehrwürdiges und liebevoll gestaltetes Naturkundemuseum beherbergt.

Und was soll ich sagen? Es war bombastisch! JEDER Stuttgarter und Nicht-Stuttgarter sollte das wunderschöne Gebäude mit der wundervollen Ausstellung unbedingt besucht haben. Nicht nur überzeugen die liebevoll gestalteten Exponate, auch die Geschichte und die Informationstafeln beherbergen eine Menge interessantes Wissen, das auch mir -als großer Naturkundefreund- völlig neu war. Untermalt mit multimedialen Inhalten hat das Naturkundemuseums Stuttgart wirklich was Tolles erschaffen. Ihr solltet unbedingt mal hin. Ich werde es auf jeden Fall wieder besuchen. In der Galerie findet ihr ein paar Eindrücke.