Pressehaus der "Stuttgarter Nachrichten" Rolf Gutbier

Getarnte Schönheit: Rolf Gutbiers visionärer Blick

Schönheit ist subjektiv

Und noch ein kleines Wissensspiel! Wer errät, welches Gebäude unten abgebildet ist und wo es genau steht? Na? Ist sicher nicht so schwer (zumal gute Hinweise auf dem Bild zu sehen sind! ;-p)

Sicher weiß es jeder! Was aber nicht so viele wissen ist, dass das Gebäude ursprünglich zwischen 1950 und 1951 vom Architekten Rolf Gutbier als Pressehaus der „Stuttgarter Nachrichten“ konzipiert und gebaut wurde. In diesem Gebäude steckt viel architektonische Historie, wie bei vielen Gebäuden in Stuttgart und ganz besonders um den Schlossplatz herum. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht unbedingt so anmutet, mit seinen vielen Details und futuristischer Anmutung bewies Gutbier einem visionären Blick in die Zukunft der Architektur.

Ooops! Jetzt haben wir ja verraten, wo es steht. Aber sicher hattet ihr das sowieso schon erkannt. Was ist euer liebstes Gebäude in Stuttgart?